Patentanwalt / European Patent Attorney

Harry Frischknecht

Dipl. Masch.-Ing. FH, NDS BWI

Email vCard

Patentanwalt / European Patent Attorney

Harry Frischknecht

Dipl. Masch.-Ing. FH, NDS BWI

Ausbildung

  • Studium des Maschinenbaus an der Hochschule für Technik in Rapperswil
  • Diplomarbeit an der Nanyang Technological University, Singapur
  • Diplom als Maschinenbauingenieur FH (2002)
  • NDS in Betriebswirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur (2005)
  • Zulassung beim Europäischen Patentamt (2010)
  • Eintragung ins Schweizer Patentanwaltsregister (2011)
  • Sprachen: Deutsch und Englisch

Erfahrung

  • Projekt- und Prüfingenieur beim Institut für Anlagen- und Sicherheitstechnik (2002 bis 2004)
  • Tätigkeit im technischen Bereich einer Versicherungsgesellschaft (2004)
  • Bei Isler & Pedrazzini AG seit 2005
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) im Rahmen des Studiengangs Maschinentechnik/Innovation seit 2011
  • Vorstandsmitglied und Präsident des Verbandes Schweizerischer Patent- und Markenanwälte (VSP) (seit 2014 bzw. seit 2018)
  • Partner der Isler & Pedrazzini AG seit 2015
  • Leiter der Patentabteilung der Isler & Pedrazzini AG seit 2016

Tätigkeitsbereich

  • Patent-, Designrecht
  • Partei- und Gerichtsgutachten.

Publikationen

  • Prior User Rights (Q 228), sic! 7+8/2014, S. 485 ff. (Co-Autor als Mitglied der Schweizer AIPPI Gruppe)
  • Relief in IP proceedings other than injunctions or damages (Q 236), sic! 9/2013, S. 572 ff. (Co-Autor als Mitglied der Schweizer AIPPI Gruppe)

Mitgliedschaften

  • AIPPI
  • epi
  • FICPI
  • VESPA
  • VSP